Was sagen die Experten?

Mit Paartherapie das Lebensglück gestalten


Wozu eine Liebesbeziehung gut ist und was der Sinn und Nutzen einer verbindlichen Partnerschaft ist, das fragen sich nicht nur Paare in Krisenzeiten. Seit erdenklichen Zeiten haben sich Schriftsteller, Philosophen und Paartherapeuten darüber Gedanken gemacht. Hier finden Sie eine Sammlung von Zitaten und Beispielen.


"Die Liebe ist die intensivste Lebensform von Beziehung, weil sie uns total erfasst in der Einheit von Körper, Geist und Seele. Dies bedingt ihren Zauber, aber auch ihre Explosivität und Zerstörungskraft."
Michael Cöllen, Paradies im Alltag


„Allen Scheidungsstatistiken zum Trotz tun sich Menschen unverdrossen zu Paaren zusammen. Und wer keinen Partner hat, sehnt sich danach: nach dem Liebsten, einer Lebensgefährtin. Einem ebenbürtigen Gegenüber. Nach jemandem, der einen schätzt und achtet, der einen so akzeptiert, wie man ist; der einen will, begehrt und liebt. …Indem wir die Probleme lösen, vor die eine Partnerschaft uns stellt, verändern wir uns. Wir werden erwachsen.“
Berrit Brockhausen, Hoheitsgebiete. Revierkämpfe in der Liebe


"In nahen Dauerbeziehungen treffen wir immer auch unsere wunden Punkte. Was uns am Anfang am anderen fasziniert, wird meist auch das, was uns am anderen ärgert. Das heißt aber bei weitem nicht immer, dass wir uns in der Wahl geirrt haben. Vielmehr kann es dadurch gerade sein, dass uns der andere zur entscheidenden Herausforderung für die eigene persönliche Reifung wird, weil er uns gerade da fordert, wo wir Entwicklung am meisten nötig haben."
Hans Jellouschek, Beziehung und Bezauberung


„Die Liebe trägt die Seele, wie die Füße den Leib tragen.“
Katharina von Siena

"Der wahre Sinn von Beziehungen ist immer, die inneren Konflikte der beiden Partner ins Gleichgewicht zu bringen. Dafür ist jede Beziehung, so wie sie gerade ist, der optimale Raum, den die beiden beteiligten Partner überhaupt nur finden können. Deshalb seien Sie froh, dass Ihr intimster Partner so präzise auf Ihre Knöpfe drückt, dass es manchmal schmerzt. Seien Sie sogar dankbar, dass dem so ist, denn auf dem Weg in eine erfüllende Partnerschaft geht es unabdingbar darum, jenen Bereichen in Ihnen Aufmerksamkeit zu schenken, die verletzt sind, zerstörerisch wirken oder Ihren heutigen Handlungsspielraum einengen."
Eva-Maria Zurhorst, Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest



"Eine erfüllte Beziehung ist ein Tanz zwischen Einssein und elektrisierender Anziehung. Sie steht im Gegensatz zu den zwei verbreiteten Beziehungsmustern: der co-abhängigen Beziehung, in der wir den Partner für de Erfüllung unserer Bedürfnisse verantwortlich machen, und der anti-abhängigen Haltung, in der wir uns nicht aufeinander einlassen und keine Verletzlichkeit und Intimität zulassen."
Arjuna Ardagh


"Nur in der Liebesbeziehung können wir lernen, unsere Grenzen nach und nach auszuweiten. Wer außer dem geliebten Menschen dürfte es wagen, uns regelmäßig herauszufordern? Woher, außer von der Liebe, bekommen wir die nötige Energie, um festgefahrene Gewohnheiten und Ansichten zu lockern und fremde Bereiche in unsere Persönlichkeit miteinzubeziehen?

Im Menschen, den ich liebe, leuchtet bei jeder neuen Begegnung ein neues Bild auf, das die Beschränktheit meiner gewohnten Erlebnis- und Sehweise sprengt und zur Botschaft über einen bisher unentdeckten Aspekt meiner Persönlichkeit wird. Der Andere wird für uns zu einem Spiegel für das eigene ungelebte Potenzial, und wir leben dann diese Möglichkeit, die wir neu in uns entwickelt haben. So wird der Andere zum Tor, durch das eine neue Welt in uns einfließt und durch das wir in die Welt hinausgehen."
Peter Schellenbaum, Das Nein in der Liebe


"Liebesbeziehungen sind menschliche Wachstumsprozesse, die das Beste in Ihnen zutage fördern und Ihnen so ermöglichen, sich den Herausforderungen einer Beziehung zu stellen. Dies zu tun, macht uns kreativ und widerstandsfähig."
David Schnarch, Intimität und Verlangen


Wenn dich die Liebe ruft, so folge ihr,
sind ihre Wege auch schwer und steil.
Und wenn ihre Flügel dich umfassen,
gib ihr nach, auch wenn das Schwert
in ihrem Gefieder versteckt
dich verwunden kann.
Und wenn sie zu dir spricht, glaube ihr,
auch wenn ihre Stimme deine Träume zerstört,
wie der Nordwind den Garten verwüstet.
Khalil Gibran


"Liebe bedeutet, unsere zarteste Blume in die Hände eines anderen Menschen zu legen, der in mancher Hinsicht immer ein Fremder sein wird. Um einander zu lieben, müssen wir bereit sein, die Blume des Anderen entgegenzunehmen und zu nähren, als sei sie die kostbarste Gabe der Welt. Unsere Fähigkeit, jemanden zu lieben, ist die Prüfung für unsere Reife. Wir sind aufgefordert, sensibler, liebevoller und mitfühlender zu werden."
Gitte + Thomas Trobe, Wenn Sex intim wird


"Lieben bedeutet, mit einem anderen Menschen in einen Austausch von Körper, Geist und Seele einzutreten, in ein Fließgleichgewicht von Geben und Nehmen, mit intimer Resonanz füreinander. Gegenseitige Lusterfüllung und Entwicklungsanstoß durch einander, Förderung und Forderung im Miteinander, statt überbordende Ich-Fürsorge und egozentrische Gefangenheit.
Im gleichen Ausmaß Sorge zu tragen für die seelische, körperliche und geistige Gesundheit von dir und von mir, das können wir auch wahre Liebe nennen. Liebe leben lernen heißt dann, erwachsen werden und die Verantwortung für die Gestaltung der Beziehung übernehmen."
Michael Cöllen, Paradies im Alltag

Was Kinder über die Liebe sagen:

“Wenn dich jemand liebt, sagen sie deinen Namen anders. Du weißt, dein Name ist in ihrem Mund gut aufgehoben.” Billy, 4 Jahre

“Liebe ist, wenn ein Mädchen Parfum benutzt und ein Junge Rasierwasser, und dann gehen sie weg und beschnuppern sich.” Karl, 5 Jahre

“Liebe bringt dich zum Lächeln, wenn du eigentlich müde bist.”
Terri, 4 Jahre

"
Liebe ist, wenn Mutti Kaffee macht für Vati und dann probiert, ob der Kaffee auch gut genug ist, bevor sie ihn serviert.” Danny, 7 Jahre

“Liebe ist, wenn du einem Typen sagst, dass du sein Hemd toll findest, und er es dann jeden Tag anhat.” Noelle, 7 Jahre

“Liebe ist ein kleiner alter Mann und eine kleine alte Frau, die immer noch Freunde sind, obwohl sie sich doch schon so gut kennen.” Tommy, 6 Jahre

(c) Gisela Klose 2018

Paarberatung Dreieich / Eheberatung Rhein-Main / Beziehungsberatung Frankfurt / Paartherapie Neu-Isenburg / Beziehungscoaching Wiesbaden / Beziehungsprobleme lösen / Paarcoaching Offenbach / Beziehungscoaching Mainz / Ehetherapie Hanau / Beziehungskrise / Beziehungsstress / Beziehung retten / Trennung / Partnertherapie / Eifersucht / Seitensprung / Sexualität / Liebeskummer / Liebesfrust / Partnerschaftsberatung / Eheprobleme / Ehekrise / Bindungsangst / Verlustangst